Dienstag, 10. November 2015

Kurzurlaub am Bodensee

In den Herbstferien waren wir 4 Tage am Bodensee.
Gestartet sind wir am Sonntag von den Eltern aus Richtung Konstanz.

Vorbei ging es an Hechingen, Burg Hohenzollern. Leider war es morgens noch sehr diesig. Gemütlich sind wir hochgewandert und gleich wieder zurück, ohne uns die Burg von innen anzuschauen.

 

Nächste Station war Sigmaringen, das Zündapp-Museum. Vorher sind wir noch Richtung Schloss marschiert...


Endstation am Sonntag, Konstanz... Bodensee... Hotel "Schiff am See"...


2. Tag... Wanderung zur Insel Mainau...


Dort waren wir auch im Schmetterlingshaus... wunderschön ♥


 
Nachmittags dann mit dem Bus in die Stadt nach Konstanz...


3. Tag... Pfahlbauten Überlingen...


und danach ins Traktormuseum. Bilder? keine :-(

Weiter ging´s dann auf den Höchsten, von dort hat man einen tollen Ausblick Richtung Schweiz und Österreich. Wenn denn das Wetter mitspielt. Aber klasse war´s trotzdem...


Und noch ein Panoramabild, mit dem Handy aufgenommen. Ganz im Hintergrund die Schweiz :-)

 
Nach Meersburg wollten wir auch noch, aber da war´s dann leider schon dunkel... die Zeitumstellung :-(


4. Tag... die Rückfahrt ging wieder Richtung Stuttgart, nochmals zu den Eltern. Und da kommt man dann gaaaanz zufällig, wenn man einen kleinen Umweg fährt, in Hechingen bei Zwergers vorbei. Und da musste ich doch unbedingt hin ;-)
Vor lauter-lauter habe ich natürlich vergessen, Fotos zu machen :-(
Toll war es, und eine klitzekleine Kleinigkeit durfte auch mit nach Hause...


Ein schöner Urlaub, nur viel zu kurz. Da fahren wir auf alle Fälle nochmals hin.
Und vielleicht auch nochmals mit einem Abstecher zum Opal-Fabrikverkauf ;-)

Schönen Abend, und


 
 

1 Kommentar:

  1. Wie schön dass Du uns mitgenommen hast auf die Reise☺♥♥♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen