Mittwoch, 11. November 2015

Ein bisschen gezopft

 Sockenpaar 18-2015

Bei uns trägt außer mir niemand Stricksocken. Da bin ich schon manchmal ganz schön traurig. Wo ich doch so gerne Socken stricke heul

Kürzlich fragte das Tochterkind, ob ich ihr denn mal kurze Söckchen mit einem Zopf auf dem Fuß stricken könnte?... na klar kann ich das. Schwarz oder grau sollen sie sein... was ist denn das für eine Farbe? Na ja, Töchterchen steht momentan auf "keine Farbe". Ist wohl das Alter ;-)

Bitteschön, hier sind sie also, die Socken in grau mit Zopf...

 
PondeRosa Sockenwolle 4fädig, Farbe "Steinbeißer", gestrickt mit 2,5er-Nadelspiel in Gr. 38, 62 Maschen und den Zopf über 8 Maschen.

Kommt gut durch den Tag!

 

Kommentare:

  1. Steinbeißer - lustiger Name für die "Nichtfarbe" und so schicke Zopfsocken sind das geworden ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  2. .......chice Farbe, chicer Zopf, chice Socken!

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  3. Echt schade. Selbstgestrickte Socken sind doch das Tollste wo gibt :-) Und ich habe vor längerer Zeit auch für ein junges Mädchen Socken stricken dürfen. In dunkelgrau! Es muss das Alter sein!!!
    Aber schön sind sie trotzdem geworden. Zöpfe gehen immer :-))

    AntwortenLöschen
  4. ☺☺☺ die sind echt toll geworden Sabine♥♥♥ und ich finde die sehen in diesem Grau richtig edel aus♥♥♥

    Liebe Grüße
    Kerstin....die im Moment auch allerhand graues Zeug auf den Nadeln hat☺

    AntwortenLöschen