Sonntag, 27. Februar 2011

Socken 06/2011 Yoga

Noch ein Geschenk für meine Chefin, dies hat sie sich zu ihrem Geburtstag gewünscht: Yoga-Socken, da sie momentan an einem Yoga-Kurs teilnimmt. Ob sie passen, wird sich herausstellen. Mit dieser Socken-Art kenne ich mich (noch) nicht aus! Gestrickt sind sie aus Sockenwolle von A..i, gut zu verstricken und die Farben finde ich auch sehr schön:

Kommentare:

  1. Die Frabe finde ich auch schön. Aber warum haben denn Yoga-Socken keine Ferse???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das weiß ich leider auch nicht, warum Yoga-Socken keine Ferse haben. Hab´s so im Internet gefunden und einfach frei Schnauze gestrickt.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen aber toll aus mit der
    bunten Wolle.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das mit der Ferse kann ich aufklären.
    Bei den Yoga stand (steh) Haltungen würden herkömmliche Socken am Fuss verrutschen. Darum üben wir auch auf einer rutschfesten Matte.
    Im Prinzip stehen wir nur auf den Fussballen und Fersen. Darum bleiben die frei.
    Megacool die Dinger!
    Liebe Grüsse Caroline

    AntwortenLöschen